Allgemein

ALTE WÖLFE BEI DEN OLDSTARS

Die Rhein-Main Oldstars hatten zum alljährlichen Benefizspiel geladen und alle waren gekommen!

So könnte man den Tag des Oldstargames wohl am besten umschreiben. Auch einige der alten Wölfe hatten sich aufgemacht um unsere Farben bei dem Benefizspiel in Schwalmstadt zu vertreten. Das Spiel an sich gewannen die Rhein-Main Oldstars gegen das Team United, eine SG aus Eschwege Legionäre und Schwalmstadt Warriors die von einem Aufgebot an Spielern der Marburg Mercenaries und Paderborn Dolphins unterstützt wurden, mit 21:8. Das Ergebnis war an diesem Tag allerdings absolut nebensächlich. Im Vordergrund standen das Sammeln von Spenden sowie der Spaß am Football und das Wiedersehen mit alten Weggefährten. Rund 50 „alte Herren“ der hessischen Footballszene hatten sich zu dem Spiel zusammengefunden und brachten wohl annähernd 1000 Jahre Footballerfahrung auf den Platz. Mit Tyrone Scott, Marian Oesterling, Sven Wagner, Andreas Tiedemann und Greg Popielarz stellten sich gleich 5 „Oldies“ der Wölfe der Herausforderung.

Alles in Allem ein grandios organisiertes Footballfest das allen lange in Erinnerung bleiben wird.