Der vorläufige Spielplan der Oberliga Mitte wurde vom Ligaobmann bekannt gegeben. Jetzt ist es an den Teams die Termine zu bestätigen damit der entgültige Spielplan erstellt werden kann.
Die Oberligasaison 2019 wird in 2 Gruppen zu je 5 Teams ausgespielt. Es gibt keine Interconference-Spiele. Somit hat jedes Team nur 8 reguläre Saisonspiele. Zum Ende der Saison wird es dann ein Aufstiegs- bzw Abstiegsspiel der beiden Erstplatzierten beider Gruppen und der beiden Letztplatzierten beider Gruppen geben um den Regionalligaaufsteiger und den Landesligaabsteiger zu ermitteln.
Los geht es mit den ersten Spielen Mitte Mai. Die „Endspiele“ finden dann Ende September / Anfang Oktober statt. Somit steht eine lange Saison für alle Teams an.
Es wird also ein spannendes Jahr für die Wölfe. Das Team ist hochmotiviert und trainiert bereits seit dem Herbst 2018 bis zu 3 x pro Woche. Die Neuzugänge konnten Bestens ins Team integriert werden und haben sich als echte Verstärkung herausgestellt. Die wenigen Abgänge die die Wölfe zu verzeichenen hatten, konnten sehr gut kompensiert werden. Als eine Stärke des Teams hat sich der starke Zusammenhalt und der enorme Teamgeist herausgestellt.
Die Zielsetzung ist also klar. Die Coaches streben einen der vorderen Plätze an. Ob das Team das umsetzen kann werden die ersten Spiele im Mai zeigen.
Sobald der finale Spielplan steht und die Termine der Wölfe bestätigt sind, werden wir euch darüber informieren.